Neubaugebiet Langgewand - Vergabe der Kanal- und Straßenbauarbeiten

Betreff
Neubaugebiet Langgewand
- Vergabe der Kanal- und Straßenbauarbeiten
Vorlage
GR 123 / 2021
Art
Drucksache GR

Die Firma Leonhard Weiss, Günzburg erhält den Auftrag für die Kanal- und Straßenbauarbeiten Neubaugebiet Langgewand zu den Preisen ihres Angebotes in Höhe von insgesamt 672.510,52 Euro.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Jahr

Produktsachkonto

Verfügbare

Mittel (EUR)

Bedarf (EUR)

Erläuterung

Einmalig

Laufend

2021

54.10.0000-78721400.602

300.000,00

VE 300.000,00

387.054,05

 

Haushaltsansatz 2021

VE Nachtrag

2021

53.80.0000-78722400.602

200.000,00

VE 220.000,00

285.456,47

 

Haushaltsansatz 2021

VE Nachtrag

 

 

Es ist vorgesehen im Baugebiet Langgewand 12 Bauplätze zu erschließen.

Hierfür wird ein Regen- und Schmutzwasserkanal verlegt.

Die Straßenflächen samt Straßenbeleuchtung werden hergestellt.

 

Die Maßnahme wurde öffentlich ausgeschrieben.

 

Es gingen 7 Angebote ein.

 

Günstigste Bieterin Firma Leonhard Weiss, Günzburg                   672.510,52 Euro                  95,7 %

Teuerste Bieterin                                                                                           826.621,49 Euro                117,7 %

 

Kostenvoranschlag Geschäftsbereich Straßenbau                          702.386,80 Euro                    100 %

 

Die Bieterin hat die Verpflichtungserklärung gemäß Landestariftreue- und Mindestlohngesetz für öffentliche Aufträge anerkannt.

 

Die erforderlichen Mittel stehen im Haushalt auf den Produktsachkonten 54.10.0000-78721400.602 Straßenbau und 53.80.0000-78722400.602 Kanalbau zur Verfügung.

 

Es wird vorgeschlagen, die Arbeiten an die günstigste Bieterin, die Firma Leonhard Weiss,

Günzburg zu den Preisen ihres Angebotes in Höhe von 672.510,52 Euro zu vergeben.

 

 

 

 

 

Michael Salomo

Oberbürgermeister