Realisierungswettbewerb Rathausquartier, Grabenstraße, Hauptstraße und Hintere Gasse

Betreff
Realisierungswettbewerb Rathausquartier, Grabenstraße, Hauptstraße und Hintere Gasse
- Vorstellung Ergebnis
Vorlage
GR 076 / 2022
Aktenzeichen
621.23
Art
Drucksache GR

Dem Wettbewerbsergebnis und der vorgestellten Planung wird zugestimmt. 

 

 

 

 

 

In der Sitzung des Gemeinderates am 22.07.2021 wurde die Durchführung des Realisierungswettbewerbs Rathausquartier, Grabenstraße, Hauptstraße und Hintere Gasse beschlossen. Der Realisierungswettbewerb wurde wie vorgestellt in zwei Bearbeitungsphasen mit einem Ideenteil in der ersten Bearbeitungsphase durchgeführt.

 

Für die erste Bearbeitungsphase sind 12 Entwürfe eingereicht worden. In der Preisgerichtssitzung Bearbeitungsphase eins am 11.02.2022 sind fünf Arbeiten für die zweite Bearbeitungsphase mit weiterer detaillierter Planung vor allem im Bereich Gestaltungsdetails, Materialien, Beleuchtungskonzept etc. zugelassen worden. Die Preisgerichtssitzung für die zweite Bearbeitungsphase fand am 20.05.2022 statt. Es wurden ein 1. Preis, ein 2. Preis und ein 3. Preis sowie eine Anerkennung vergeben.

 

Das Preisgericht empfiehlt der Ausloberin einstimmig, bei der Weiterverfolgung der mit dem ersten Preis ausgezeichneten Arbeit aufgrund ihrer herausragenden Qualität und Entwicklungsfähigkeit weiter zu verfolgen (siehe Anlage 2).

 

 

1. Preis Tarnzahl 2002

 

Stadtplaner:                                                         Terra.nova

                                                                                  Herr Peter Wich

                                                                                  Birkenleiten 43

                                                                                  81543 München

Landschaftsarchitekt:                                       Terra.nova

                                                                  Herr Daniel Alheid

                                                                                  Birkenleiten 43

                                                                                  81543 München

Mitarbeiter:                                                         Eva Greimel, Marion Schiffer, Kateryna Maksimentseva,

                                                                                  Julia Kattinger (Hilfskraft)

 

 

2. Preis Tarnzahl 2003

 

Stadtplaner:                                                         Holl Wieden Partnerschaft

                                                                                  Herr Dr. Hartmut Holl

                                                                                  Ludwigstraße 22

                                                                                  97070 Würzburg

Landschaftsarchitekt:                                       JOMA Landschaftsarchitektur

                                                                                  Herr Paul Böhmer

                                                                                  Letzengasse 13A

                                                                                  96052 Bamberg

Mitarbeiter:                                                         Dipl.-Ing. Jan Lages, Dipl.-Ing. Andreas Bachmann

Sachverständige/Fachplaner:                       licht/raum/stadt planung gmbh

                                                                                  Richard-Wagner-Straße 7

                                                                                  42115 Wuppertal        

 


 

3. Preis Tarnzahl 2004

 

Stadtplaner:                                                         RHA Reicher Hasse Assoziierte GmbH

                                                                  Frau Prof. Dipl.-Ing. Christine Reicher

                                                                                  Am Knappenberg 32

                                                                                  D-44139 Dortmund

Landschaftsarchitekt:                                       Di Carla Lo Landschaftsarchitektur

                                                                                  Sebastian-Kelch-Gasse 1-3/1/R01

                                                                                  1140 Wien, Österreich

Mitarbeiter:                                                         Samuel Bucher, Carsten Göhring, Chiara Marquart,

                                                                                  Annaperla Lauria

 

Anerkennung Tarnzahl 2001

 

Stadtplaner:                                                         nsp landschaftsarchitekten stadtplaner PartGmbB

                                                                                  schonhoff schadzek depenbrock

                                                                                  Herr Christoph Schonhoff

                                                                                  Heinrichstr. 30

                                                                                  30175 Hannover

Landschaftsarchitekt:                                       nsp landschaftsarchitekten stadtplaner PartGmbB

                                                                                  schonhoff schadzek depenbrock

                                                                                  Frau Franziska Schadzek

                                                                                  Heinrichstr. 30

                                                                                  30175 Hannover

Mitarbeiter:                                                         Dipl.-Ing. Marcus Hanke

 

 

Alle Wettbewerbsarbeiten werden vom 01.06.2022 bis 01.07.2022 im Rathausfoyer öffentlich ausgestellt.

 

Entsprechend der Vergabeverordnung (VgV) ist im Zuge des Vergabeverfahrens für Planungsleistungen im Anschluss an einen Planungswettbewerb noch ein Verhandlungsverfahren mit den Preisträgern zur endgültigen Festlegung des zu beauftragenden Planungsbüros durchzuführen. Das Verhandlungsverfahren findet auf Grundlage des Wettbewerbsergebnisses statt. In dem Verhandlungsverfahren werden ergänzend einzelne Punkte zum Wettbewerbsentwurf, Leistungsfähigkeit des Büros und Honorarangebot abgefragt und gewertet. Dieses Verhandlungsverfahren findet vor der Sommerpause statt.

 

Über das Ergebnis des Verhandlungsverfahrens mit Vorstellung des Planungsbüros wird in einer Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause berichtet werden.

 

Die nächsten Schritte sind die räumliche Festlegung der Bauabschnitte Rathausquartier und Elmar-Doch-Haus und die Vorbereitung der Beauftragung des ausgewählten Büros in einer ersten Stufe mit den Leistungsphasen eins bis drei der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure.

 

 

 

 

 

Michael Salomo

Oberbürgermeister