Grünflächenpflegebericht 2021

Betreff
Grünflächenpflegebericht 2021
Vorlage
GR 078 / 2022
Aktenzeichen
771.03
Art
Drucksache GR

Der Gemeinderat nimmt den Grünflächenbericht 2021 zur Kenntnis 

 

 

 

Pflege und Unterhaltung der Grünanlagen

 

Die Pflegeflächen haben sich 2021 nur gering verändert. Insgesamt haben sie sich wieder leicht erhöht. Die Veränderungen die erfasst wurden, betragen nur 600 m² die sich auf verschiedene Kleinflächen unterteilen.

 

Die Pflegeflächen unterteilen sich in 227,30 ha mähbare Flächen, 52,21 ha Pflanzflächen und 18,53 ha sonstige Flächen.

 

Hier die Unterteilung nach Pflegeklassen:

 

 

Pflegeklasse

2021

2019/2020

2018

Pflegeklasse I,

hoch intensiv

0,29 ha

0,29 ha

0,31 ha

Pflegeklasse II,

häufig

7,96 ha

7,92 ha

7,91 ha

Pflegeklasse III,

durchschnittlich

62,90 ha

63,00 ha

63,73 ha

Pflegeklasse IV,

weniger häufig

121,99 ha

121,89 ha

121,91 ha

Pflegeklasse V,

selten

51,48 ha

51,03 ha

52,06 ha

Pflegeklasse VI,

extensiv

53,42 ha

53,85 ha

50,63 ha

Gesamt

298,04 ha

297,98 ha

296,55 ha

 

 

 

Spielflächen

 

Bei den Spielflächen gab es im Jahr 2021 wieder einen Zuwachs. Der Kindergarten in der Carl-Schwenk-Straße wird jetzt zum Teil auch von der Nikolauspflege genutzt und dieser Teil muss extra kontrolliert werden. Neu hinzu kam auch die Kontrolle an der Königin-Olga Schule. Weiter kontrollieren wir noch bei einigen weiteren externen Einrichtungen die Spielflächen.

 

 

Spielflächen

Veränderung

2021

2019/2020

2018

an Kindergärten

1

27

26

23

an Schulen

1

20

19

19

öffentliche Spielplätze

0

101

101

102

Jugendeinrichtungen

0

4

4

4

Summe

2

152

150

148

 

 

 

Baumerhalt

 

Aktuell pflegen wir 13.719 Bäume. Die Anzahl hat sich damit um 52 Bäume erhöht. Es wurde beispielsweise die Lindenpflanzung auf dem Totenberg ergänzt und es wurden einige Obstbäume im Außenbereich von Oggenhausen gesetzt. Am Solweg wurde eine Baumreihe wieder vervollständigt.

 

Die Vergaben in der Baumpflege betrugen in 2021 für die Erhaltung des Baumbestandes 52.322 Euro für Pflegearbeiten durch Spezialbetriebe. Dabei war eine größere Maßnahme die Pflege der Steilflächen am Panoramaweg.

 

 

Altersstufe

Veränderung

2021

2019 / 2020

2018

in der Alterungsphase

66

4.677

4.611

4.196

in der Reifephase

95

6.156

6.061

5.109

in der Jugendphase

-109

2.886

2.995

4.305

Gesamt

52

13.719

13.667

13.610

 

 

 

Entwicklung der Arbeitskräfte

Die Anzahl der Stellen ist gleich geblieben. Es konnten aber wieder drei Saisonkräfte für den Zeitraum April bis Oktober eingestellt werden. Die leichte Erhöhung resultiert aus der Tatsache, dass die Saisongärtnerstellen wieder die gesamte Zeit von April bis Oktober besetzt werden konnten. Die Kennzahl der Fläche pro Mitarbeiter berücksichtigt alle Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Grünflächenpflege und – unterhaltung (GB 67.1). Zusätzlich werden im Friedhofsbereich von den hier eingesetzten Mitarbeitern ca. 550 Bestattungen pro Jahr durchgeführt.

 

 

 

2021

2019 / 2020

2018

Arbeiter

43,59

43,60

44,07

Angestellter

1

1

1

Saisonkräfte

1,74

1,16

1,74

Gesamt

46,33

45,76

46,81

Kennzahl m² / Mitarbeiter

64.330

65.119

63.365

 

 

 

 

Aufgegliedert nach:

 

 

 

Verwaltung

1,0

1,00

1,00

Baumpflege und Kontrolle

4,0

4,00

4,00

Friedhöfe

4,0

4,00

4,00

Spielplatzbau und Kontrolle

6,0

6,00

6,00

Pflege, Pflanzungen und Rasen

31,3

30,76

31,81

 

 

 

 

 

Entwicklung der Finanzen (gerundet)

 

Anlagenunterhaltung

 

Das Wetter konnte 2021 schon beinahe als tropisch bezeichnet werden. Zahlreiche Niederschläge bei warmen, mittleren Temperaturen führten zu starkem Wachstum aller Pflanzen. So mussten zahlreiche Mäharbeiten an Fremdfirmen vergeben werden, um mit den laufenden Arbeiten annährend auf dem Laufenden zu bleiben. Damit ergaben sich hohe Mehrausgaben bei den Vergaben.

 

 

Produktsachkonto  55.10.0102-42120400 Anlagenunterhaltung

Plan 2022

Ist 2021

Ist 2020

Ist 2019

Ist 2018

Vergaben an

Fremdfirmen

80.000 €

114.529,13 €

71.607,59 €

64.098,07 €

73.257,68 €

Wechselbepflanzungen, Stadtdurchgrünungen

55.000 €

67.447,20 €

64.458,47 €

76.361,93 €

44.285,85 €

Entsorgung von Grünschnitt

40.000 €

35.303,23 €

33.898,36 €

44.913,91 €

31.206,36 €

Nach- und

Ergänzungspflanzungen

25.000 €

15.707,02 €

32.070,21 €

10.221,97 €

25.842,13 €

Summe

200.000 €

232.986,58 €

202.034,63 €

195.595,88 €

174.592,02 €

 

 

 

Baumunterhaltung

 

Für die Erhaltung des Baumbestandes mussten schwierige Arbeiten durch Spezialfirmen ausgeführt werden, um die Sicherheit der Bäume zu erhalten.

 

Produktsachkonto  55.10.0102-42120410
Erhaltung des

Baumbestandes

Plan 2022

Ist 2021

Ist 2020

Ist 2019

Ist 2018

Summe

50.000,00 €

66.634,25 €

50.501,08 €

43.800,91 €

59.037,06 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielflächenunterhaltung

 

In 2021 wurden Kosten in der Spielplatzunterhaltung deutlich übertroffen. Das lag zum einen an einer Änderung in der Zuordnung von Kosten für Ersatzspielgeräte und zum anderen an einer Reparatur der Skateranlage im Brenzpark Süd, die über 30.000 Euro kostete.

 

 

Produktsachkonto  55.10.0200-42120700
Spielplatzunterhaltung

Plan 2022

Ist 2021

Ist 2020

Ist 2019

Ist 2018

regelmäßige Reinigung, Ergänzung Fallschutz

Hauptkontrolle Sicherheitsingenieur

Ersatzbeschaffungen/ Unterhaltungskosten

Summe

110.000,00 €

160.313,99 €

94.795,88 €

109.084,42 €

84.547,07 €

 

 

 

Verrechnung von Leistungen

 

Die Ausgaben für die Verrechnung von Leistungen in der Grünpflege konnten nicht erreicht werden. Es gab wie im Vorjahr noch eine überdurchschnittlich hohe Quote von Langzeitkranken, die nicht ersetzt wurden und Corona bedingte Ausfallzeiten, welche nicht verrechnet werden konnten.

 

 

Produktsachkonto  55.10.0200-48112000

Verrechnung von

Leistung Grünpflege

Plan 2022

Ist 2021

Ist 2020

Ist 2019

Ist  2018

Summe

2.250.100 €

2.059.083,37 €

2.233.052,25 €

2.088.202,43 €

1.941.667,19 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorhaben

 

-      Übernahme und Pflege der neuen Flächen, die im Rahmen von Baumaßnahmen entstehen, zum Beispiel Reutenen Süd

 

-      Pflanzungen und Pflege von Streuobst zur Erhaltung der Bestände und als Beitrag zur

        Förderung der Insektenwelt

 

-      mehr mobiles Grün in Form von Wechselflorpyramiden und -kugeln für die Stadtbildver-schönerung

 

-      Erweiterungen und Änderungen auf den Friedhöfen wie zum Beispiel der zweite Bauabschnitt des Hochweges im Friedhof Schnaitheim

 

 

 

 

 

Michael Salomo

Oberbürgermeister