Vergabe Volksfest

Betreff
Vergabe Volksfest
Vorlage
GR 108 / 2016
Art
Drucksache GR

Der Festplatz wird an die Karl Kritz KG, Fahrionstr. 27, 70469 Stuttgart, zu den angebotenen Konditionen zur Durchführung eines Volksfestes zunächst auf ein Jahr, mit einer Option auf Verlängerung um 3 Jahre, verpachtet.

 

 

Der bisherige Veranstalter des Heidenheimer Volksfestes, Herr Manfred Popp, steht zukünftig nicht mehr zur Verfügung.

 

Deshalb hat die Verwaltung die Ausrichtung des Heidenheimer Volksfestes neu ausgeschrieben.

 

Vier Betriebe haben sich zur Ausrichtung des Volksfestes beworben. Zwischenzeitlich hat ein Bewerber seine Bewerbung zurückgezogen.

 

Mit den Bewerbern wurde jeweils ein Aufklärungsgespräch geführt.

 

Die vorgeschlagenen Konzepte sind ähnlich. Alle Bewerber verfügen über Referenzen zur Durchführung vergleichbarer Veranstaltungen. Die Fa. Kritz KG hat in der Kombination von Schaustellerbetrieben und gastronomischem Konzept überzeugt. Die Fa. Kritz wird auch mit eigenen Fahrgeschäften vor Ort sein. Gastronomisch ist ein großes Angebot von Speisen in einem kleinen Biergartenareal mit kleinem Zelt vorgesehen. Die Durchführung soll Ende Mai/Anfang Juni nach dem Stuttgarter Frühlingsfest erfolgen, um interessante Fahrgeschäfte nach Heidenheim zu holen. Die Fa. Kritz hat für den Festplatz das beste Gebot von 1.400 €/Tag abgegeben.

 

Die Verwaltung schlägt deshalb vor, den Festplatz an die Fa. Karl Kritz KG, Fahrionstraße 27, 70469 Stuttgart, zu den angebotenen Konditionen zur Durchführung eines Volksfestes zunächst auf ein Jahr, mit einer Option auf Verlängerung um 3 Jahre, zu verpachten.

 

 

 

 

 

Bernhard Ilg

Oberbürgermeister